Weitwandertouren

Haute Route 1. Etappe: Ternitz – Öhlerschutzhaus

Vollbild

Höhenprofil

22,91 km Länge

Tourendaten

  • Schwierigkeit: schwierig
  • Strecke: 22,91 km
  • Aufstieg: 1.320 Hm
  • Abstieg: 690 Hm
  • Dauer: 7:30 h
  • Niedrigster Punkt: 393 m
  • Höchster Punkt: 1.023 m

Details für: Haute Route 1. Etappe: Ternitz – Öhlerschutzhaus

Startpunkt der Tour

Ternitz

Zielpunkt der Tour

Öhlerschutzhaus

Wegbeschreibung

Von der Flatzer Wand zur Dürren Wand

Route: Ternitz (430 m, Zufahrt mit der Südbahn) – Döppling – Naturlehrpfad – Kranzstetten / Neunkirchner Haus (758 m) – Kettenluß – Gutenmann – Rundwanderweg – Himberg (948 m) – Puchberg (590 m) – Oberes Sierningbachtal – Öhlerschutzhaus (1027 m).

Variante Flatzer Wand: nach Döppling gelb markiert abzweigen – Flatz – Klettersteige (Jubiläumssteig oder Ternitzersteig oder E 60) – Flatzer Wand – Neunkirchner Haus.

Weitere Infos / Links

Etappenziel: Öhlerschutzhaus (Naturfreunde Puchberg, bewirtschaftet an Wochenenden und Feiertagen von Ostern bis Ende Okt., ab 2009 ganzjährig bewirtschaftet). Info – Naturfreunde Puchberg: +43 2636 3225 oder +43 2636 3136

Zusätzlicher Talort: Puchberg am Schneeberg, Tourismusbüro

Tel. +43 2636 2256.

Weitere Stützpunkte (mit Nächtigungsmöglichkeit):

Neunkirchner Haus (Naturfreunde, bewirtschaftet ganzjährig an Wochenenden und Feiertagen, Naturfreunde Neunkirchen, Info Tel. Hütte

  +43 2635 67021, Naturfreunde Neunkirchen +43 2630 37367)

Mamauwiese / Gasthof Wilsch (ganzjährig bewirtschaftet, Mittwoch Ruhetag, Tel. + 43 2634 7455).

Karte

Freytag & Berndt WK 012