Holzhof Herzerl-Mitzi

Beschreibung

Der Bauernhof mit Jausenstation liegt herrlich im Grünen, am Fuße des 1.669 m hohen Gippel, etwa fünf Kilometer vom Ortszentrum St. Aegyd am Neuwalde entfernt. Seit gut 100 Jahren bewirtschaftet Familie Eder den Hof. Weitum bekannt ist die „Herzerl-Mitzi“ – so wird Wirtin Maria Eder auch genannt: Sie bäckt vorzügliche Lebkuchen und gestaltet Lebkuchen-Malkurse für Kinder. Das größte Lebkuchenherz der Welt hat ihr sogar einen Eintrag im Guinness Buch Der Weltrekorde gebracht.

Kulinarisch ist der Via Sacra-Gastgeber für seine gute Hausmannskost bekannt. Einige Spezialitäten wie etwa das Schweinsbrat'l werden sogar im alten Kachelofen zubereitet. Beliebt sind außerdem das Schnitzelallerlei, die Ripperl (auf Bestellung), Gerichte vom Wild und vom hofeigenen Bio-Rind. Außerdem wird selbst gemachtes Brot, Mehlspeisen und natürlich Lebkuchen kredenzt. Die Zimmer am Holzhof sind gemütlich-rustikal eingerichtet.

Tipp: Maria Eder steht den Gästen auch als Via Sacra-Expertin zur Verfügung. Übernachtungsgäste werden mit einem Schnapserl oder einem Glas Fruchtsaft begrüßt, ein Abholdienst oder Gepäckstransport wird gerne gratis organisiert. 

Standort & Anreise

Holzhof Herzerl-Mitzi

Weißenbach 83
A-3193 St. Aegyd am Neuwalde

Route planen