Hotel 'Zum Kirchenwirt'

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

Regionspartner Mostviertel

Beschreibung

Nur einen Steinwurf von der Basilika in Mariazell entfernt liegt das gemütliche Hotel zum Kirchenwirt. Das Haus war unter Andreas Fladl 1673 eine Leinenweberei. Bereits 1700 erhielt Jakob Fladl, Leinenweber und Gastgeber, erstmals die Erlaubnis zur Vermietung von Zimmern und für Wallfahrer. Infolgedessen war das Haus seit damals bereits ein Beherbergungsbetrieb. Aus dieser Zeit stammt auch die Marienstatue an der Rezeption, die in der Basilika gesegnet wurde.

2002 wurde das Hotel umgebaut und generalsaniert, wobei großer Wert auf die harmonische Verbindung aus Alt und Neu gelegt wurde. Seit 2006 kümmern sich die Wirtsleute Marion Plott und Harald Schweighofer um die Gäste und deren leibliches Wohl.

Im gemütlichen Restaurant serviert das Team regionale Schmankerln wie Steirisches Wurzelfleisch und gebratene Forellenfilets. Zum Verkosten raten die Wirtsleute nach dem Essen zum „Mariazeller Drilling“, einer Auswahl von drei Magenlikören (je 1cl).

Von der Dachterrasse aus öffnet sich ein schöner Blick auf die Basilika. Das Hotel bietet 30 Zimmer und 2 Junior-Suiten, teilweise mit großem Balkon. Beanspruchte Radlerwadeln kann man in der Sauna lockern und dabei die Aussicht auf das eindrucksvolle Bergpanorama genießen.

Im versperrbaren Fahrradraum werden Fahrräder sicher untergebracht, zur schnellen Erfrischung bieten sich die dort vorhandenen Duschen an. Für alle, die sich schon früh auf den Sattel setzen möchten, wird auf Anfrage das Frühstück auch schon vor 7.30 Uhr serviert.

Als Via Sacra-Experten und Experten für den Traisental-Radweg stehen Ihnen Marion Plott und Harald Schweighofer zur Verfügung. Wenn Sie als Übernachtungsgast bei uns ankommen, begrüßen wir Sie mit einem Stamperl.

Standort & Anreise

Vollbild
Hotel 'Zum Kirchenwirt'

Wr. Neustädter Str. 4
A-8630 Mariazell

Route planen