Bahnnetz um St. Pölten

Von St. Pölten nach Krems oder mit dem "Radexpress Donau" nach Traismauer.

St. Pölten – Krems (über Herzogenburg)

Zwischen St. Pölten und Krems (über Herzogenburg) sindTriebwagen und Wiesel-Doppelstockgarnituren im Einsatz. Pro Triebwagen stehen 4 Fahrradplätze und in den Doppelstockgarnituren 12 Fahrradplätze pro Zug zur Verfügung.

Informationen über die detaillierten Reisezeiten erhalten Sie zum Ortstarif unter T 05/1717 sowie auf der Website der ÖBB.
www.oebb.at

St. Pölten – Traismauer ( - Wien) „Radtramper Donau“

Der “Radtramper Donau” verbindet Wien (Franz-Josefs-Bahnhof) und Passau. Er fährt von 1. Mai bis 26. Oktober täglich. Auf diesem Zug gelten auch die „normalen“ ÖBB-Tickets für einzelne Streckenabschnitte.

In allen Zügen (S-Bahn-Garnituren), die von St. Pölten über Herzogenburg, Traismauer und Tulln nach Wien Franz-Josefs-Bahnhof fahren, gibt es 10 Fahrradplätze.

Informationen über die detaillierten Reisezeiten erhalten Sie zum Ortstarif unter T 05/1717 sowie auf der Website der ÖBB.
www.oebb.at